Design - eine Einführung: Entwurf im sozialen, kulturellen by Beat Schneider PDF

By Beat Schneider

ISBN-10: 3764372419

ISBN-13: 9783764372415

Bei der Komplexit?t der heutigen Gesellschaft ist auch das layout gefordert: wie kann es seinen Beitrag zur Orientierung, Kl?rung und n?tzlichen Gestaltung leisten? Im Teil I des Buches (Designgeschichte) schildert der Autor die Hauptepochen des Designs seit seinen Anf?ngen mit der Industrialisierung bis heute. Dabei werden der ?sthetische Selbstanspruch der jeweiligen Designgeneration kritisch hinterfragt und die sozialen und wirtschaftlichen Bedingungen aufgezeigt. Der Teil II (Designdebatte) greift in die aktuelle Diskussion ein: die grundlegenden Begriffe werden definiert, die Stellung des Designs in Bezug auf Kunst, Geschmack, Dritte Welt, Gender, Theorie sowie Wissenschaft und Forschung gekl?rt. Im Anhang finden sich n?tzliche Hinweise auf Organisationen, Museen und wichtige Zeitschriften. Beat Schneider battle bis 2006 Professor f?r layout- und Kulturgeschichte an der Hochschule der K?nste Bern. Jimmy Schmid ist Kommunikations- und Webdesigner in Luzern.

Show description

Read Online or Download Design - eine Einführung: Entwurf im sozialen, kulturellen und wirtschaftlichen Kontext (2005) PDF

Similar drafting & presentation books

How Designers Think: The Design Process Demystified by Bryan Lawson PDF

How Designers imagine relies on Bryan Lawson's many observations of designers at paintings, interviews with designers and their consumers and collaborators. This prolonged paintings is the fruits of 40 years' study and indicates the assumption that all of us can, and do, layout, and that we will be able to learn how to layout higher.

AutoCAD Workbook for Architects and Engineers by Shannon R. Kyles PDF

This useful step by step advisor - designed to be used at your computing device - provides transparent, compact directions and self-test workouts that can assist you examine 2-D drawing utilizing AutoCAD. The textual content is written to be used on all AutoCAD releases from 2000 to 2008. Computer-aided drawing is a ability that each pupil in structure, engineering, the trades and development needs to study – and preferably on the computing device, really drawing issues.

Download e-book for iPad: Green BIM: Successful Sustainable Design with Building by Eddy Krygiel

Meet the problem of integrating development info Modeling and sustainability with this in-depth advisor, which pairs those innovative events to create environmentally pleasant layout via a streamlined approach. Written by way of an award-winning workforce that has long gone past concept to steer the implementation of eco-friendly BIM tasks, this entire reference beneficial properties functional techniques, innovations, and real-world services for you to create sustainable BIM initiatives, it doesn't matter what their scale.

HCI and User-Experience Design: Fast-Forward to the Past, - download pdf or read online

This publication contains a chain of essays which addresses the necessities of the advance tactics in user-experience layout (UX layout) making plans, study, research, review, education and implementation, and bargains with the basic parts (metaphors, psychological types, navigation, and visual appeal) of user-interfaces and user-experiences in the course of the interval of 2002-2007.

Extra info for Design - eine Einführung: Entwurf im sozialen, kulturellen und wirtschaftlichen Kontext (2005)

Sample text

Jahrhunderts (Arts & Crafts, Jugendstil) die Rückwendung zum Mittelalter nach dem Vorbild des mittelalterlichen Gesamtkunstwerks. Es wurden wieder kunstgewerbliche Traditionen aufgenommen. Die Entwürfe hatten noch stark handwerklichen Charakter. Es dominierten die individualistisch-künstlerischen und elitär-kunsthandwerklichen Produktionsvorstellungen. Die im Werkbund nicht endgültig gelöste Frage – kunsthandwerklicher Individualismus gegen Typisierung der technischen Form für die Serienproduktion – wurde ins Bauhaus hineinverlagert.

Der Widerspruch zwischen propagiertem Ideal (und Selbstverständnis) einerseits und praktisch-wirtschaftlicher Realität anderseits war den wenigsten Beteiligten bewusst. Die Designerinnen und Designer nahmen kaum zur Kenntnis, dass ihre Ideale in die «höheren» Interessen des Markts eingebettet waren. Wenn die realen Interessen nicht als solche wahrgenommen oder ausgesprochen werden, so werden die Absichtserklärungen, auch wenn sie noch so ehrlich gemeint sind, zur Ideologie. Die ideologische Komponente des Designs besteht in der Verleugnung der nüchternen wirtschaftlichen Interessen und der Verbrämung derselben mit erhabenen künstlerisch-ästhetischen oder benutzerorientierten Absichten.

Es wurde versucht, die Künste in den gesellschaftlichen 57 Reproduktionsprozess zu integrieren. Die Kunst sollte sich aus der Isolation der bürgerlichen Hochkunst lösen und sich der industriellen (Massen-) Produktion annehmen. Diesen Weg verfolgten (durchaus in reformistischem Sinn) der Werkbund und das Staatliche Bauhaus. Die avantgardistischen Strömungen hatten also in allen drei Varianten in irgendeiner Weise ein massenkulturelles Konzept. Kunst und Leben hiess Zusammenführung von Kunst mit dem Alltagsleben, den arbeitenden Massen und der industriellen Produktion.

Download PDF sample

Design - eine Einführung: Entwurf im sozialen, kulturellen und wirtschaftlichen Kontext (2005) by Beat Schneider


by Anthony
4.3

Rated 4.98 of 5 – based on 50 votes